NewsVereinsleben

Kindertraining findet wieder statt, Schnupperkurs startet im Juli

Nach langen Monaten des Wartens, kehrt nun auch im Ruderverein Waldsee allmählich wieder so etwas wie Normalität ein. Daher findet seit dieser Woche wieder dienstags das Kindertraining statt, das Trainerteam freut sich auf neue Gesichter. Im Juli startet dann der Schnupperkurs Rudern für Erwachsene, die Lust haben die Grundlagen des Rudersports zu erlernen.

Informationen zum Kindertraining

Immer dienstags findet nun von 17:45 Uhr bis etwa 19:30 Uhr das Kindertraining statt. Gerne sind hierzu auch Neueinsteiger*innen zwischen 10 und 16 Jahren willkommen, die gut schwimmen können sollten. Aufgrund der Corona-Verordnung benötigt jede/r Teilnehmer*in zum Training einen tagesaktuellen, negativen Corona-Testbescheid bzw. die Schul-Tests (sofern eine Bescheinigung vorliegt) sind 60 Stunden gültig. Die Testbescheinigungen werden vor jedem Training kontrolliert. Auch eine Bescheinigung über eine genesene Corona-Erkrankung in den vergangenen sechs Monaten berechtigt zur Teilnahme am Training. Es gelten ansonsten die bekannten Corona-Regeln (Abstand, Hygiene,  ….). Das Trainerteam rund um Moritz Kühbauch freut sich auf viele bekannte und neue Gesichter. Fragen gerne an niklas.wiest@rvw.de.

Informationen zum Schnupperkurs Rudern

Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung ist es nun wieder möglich einen Ruder-Schnupperkurs für Erwachsene anzubieten. In diesem werden die Grundlagen des Rudersports an drei Abenden vermittelt. Start des Schnupperkurses ist am Donnerstag, 8. Juli um 18:30 Uhr, der zweite und dritte Kursabend folgen dann am Mittwoch 14. und Donnerstag 22. Juli, die Uhrzeiten werden dann mit den Teilnehmer*innen vereinbart. Die Teilnahme am Kurs kann nur mit tagesaktuellen, negativen Corona-Testbescheid, vollständiger Impfung oder Bescheinigung über eine genesene Corona-Erkrankung erfolgen. Auf die Einhaltung der bekannten AHA-Regeln wird geachtet. Wer Interesse hat meldet sich bei Vorstand Sport Sebastian Wenzel (sebastian.wenzel@rvw.de), er steht auch bei Fragen gerne zur Verfügung. Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist beschränkt, daher lohnt sich eine schnelle Anmeldung. Die Kursgebühr beträgt 50,- Euro.