Am Samstag, 04.10.2019 machten sich 5 Ruderer bei strömendem Regen auf den Weg zum Plansee bei Reutte/Tirol um dort eine Trainingseinheit zu leisten.

Nachdem das Boot abgeladen war, ging´s auch schon aufs Wasser.

Am Fuße der wunderbaren Bergkulisse ging es 5 km über den Plansee, der in den Heiterwangersee mündet, auf weiteren 2,5 km bis zum Ufer. Nach einer kurzen Pause und einer Stärkung mit isotonischen Getränken, hieß es wieder einsteigen ins Boot und dieselbe Strecke wieder zurück. Leider regnete es da noch mehr, doch dem Wetter entsprechend angezogen machte dies der guten Laune und der Euphorie keinen Abriss. Trotzdem waren alle froh, wieder im Hotel Forelle angelangt zu sein. Dort ließ man den Tag in geselliger Runde mit vielen wunderschönen Eindrücken ausklingen. 

Am nächsten Morgen, nachdem die Koffer gepackt waren, ging es wieder aufs Wasser, um dieselbe Strecke nochmals zu durchqueren. 

An diesem Sonntag hatte der Wettergott ein Einsehen und öffnete erst seine Schleusen, als die Heimfahrt anstand.

Es war ein sehr beeindruckendes und tolles Erlebnis für die 5 Hobbyruderer der Königstäler Narren. An eine Wiederholung solch eines Trainingslagers wird schon gedacht.

                                                   

Kategorien: Vereinsleben