Rudern in allen Bootsklassen wieder erlaubt!

Liebe Mitglieder und Freunde des Rudervereins Waldsee 1900 e.V.,

endlich können wir Euch gute Nachrichten übermitteln. Da die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Ravensburg nun seit mehr als 7 Tagen unter 100 liegt, freuen wir uns Euch folgende Lockerungen zu verkünden, die ab Montag, 24. Mai 2021 in Kraft treten:

Ab 24. Mai 2021 ist das Rudern in allen Bootsklassen wieder erlaubt. Einzige Vorgabe ist, dass eine Mannschaft aus maximal zwei Haushalten pro Boot bestehen darf. Wobei vollständig Geimpfte, Genesene und (tagesaktuell) negativ Getestete nicht zählen.

Wir werden das kontrollieren und auch dokumentieren. Daher bitten wir alle Geimpften und Genesenen ihr Impfdokument bzw. ihre Bestätigung über eine genesene Covid-19-Erkrankung an sebastian.wenzel@rvw.de zu senden. Eine einmalige Zusendung reicht in diesen beiden Fällen. Tagesaktuell Getestete, bitten wir ihren tagesaktuellen negativen Testbescheid vor Beginn der Rudereinheit ebenfalls an sebastian.wenzel@rvw.de zu senden. Achtung: Sogenannte „Wohnzimmertests“ bzw. Selbsttests zählen nicht!

Die Umkleiden und Duschen sowie die Wirtschaft und der Kraftraum bleiben zunächst geschlossen. Weiterhin gelten die inzwischen bekannten AHA-Regeln auf dem Bootshausgelände und auch weiterhin besteht Maskenpflicht. Ebenfalls möchten wir Euch trotz der Lockerungen um gründliche Desinfektion des Bootsmaterials nach jeder Rudereinheit bitten und daran erinnern, dass aus Dokumentationsgründen weiterhin unbedingt jede Ruderfahrt im Fahrtenbuch eingetragen werden muss.

Wir freuen uns Euch wieder im Bootshaus Willkommen zu heißen und bitten um Eure Kooperation bei der Einhaltung der aktuell gültigen Vorgaben. Sobald weitere Lockerungen möglich sind, informieren wir Euch. Bei Fragen steht Euch gerne unser Vorstand Sport Sebastian Wenzel (sebastian.wenzel@rvw.de) zur Verfügung.

Die Vorstandschaft