Regatta 2013

51. Kurzstreckenregatta in Bad Waldsee

Am letzten Septemberwochenende 28./29.
September übernehmen die Ruderer
auf dem Idyllischen Stadtsee das
Kommando.

Zum nun schon 51. Mal trägt der hiesige
Ruderverein Waldsee 1900 e. V. seine
Herbstregatta über die 500 Meter Strecke
aus.

An beiden Tagen werden über 100 Rennen in den verschiedenen Altersklassen vom 12 jährigen Kind bis hin zu den Masters Ruderern die zum Teil schon über 70 Jahre sind gestartet.

Vom Einer bis zum abschließenden Achterrennen am Sonntag werden jede Menge Aktive um die begehrten Medaillen rudern.

50. Ruderregatta in Waldsee und „Fest der Ruderer“

Am 20. August 1950 fand die erste Ruderregatta in Waldsee auf dem Stadtsee statt.

Insgesamt 86 Meldungen gaben die 12 auswärtigen Vereine zu diesem ersten Event auf dem Stadtsee ab. Sieben Vorrennen waren auf den damaligen fünf Bahnen nötig um die 23 Hauptrennen mit Siegern zu küren.

Den „Ehrenpreis der Stadt Waldsee” gewannen damals die Waldseer Albert Wiest, Alfred Gossner (Jaben), Elmar Eicher, Hans Erhardt (Seebär) mit Steuermann Hubert Wetzel knapp vor Tübingen.

Am Abend wurde in der Stadthalle ein „Fest der Ruderer” mit Musik und Tanz gefeiert. Einhellig war das Urteil der auswärtigen Gäste und Teilnehmer: „Die Organisation war vorbildlich und mustergültig, die Durchführung ausgezeichnet. Kurzum in Waldsee war es schön!”